Schweizer Gruppenmeisterschaft 2020

Geschätzte Schützenkollegen

Die Gruppe Mönch 1 der SG durfte heute am Final der Gruppenmeisterschaft in Emmen teilnehmen.

Anfänglich hatte es ein wenig Nebel zwischen dem Stand und den Scheiben, so dass der Beginn um 10 Minuten auf 08:10 Uhr verschoben worden ist. Betreut wurden wir von Leo Meier. Er war gleichzeitig unser einziger Fan und offiziell zugelassener Schlachtenbummler.

Wir hatten einer nach dem anderen unser Programm auf Scheibe 17 zu absolvieren. Coronabedingt war das Tragen von Masken Pflicht, bis sich der Schütze auf dem Läger platzierte.

Frédy eröffnete den Wettkampf mit super 197 Punkten. Daniela, Cyrill und Heinz legten mit ordentlichen 193, 193 und 192 Punkten nach. Den Abschluss machte wie gewohnt Thomas, mit sensationellen 198 Punkten. Die Addition ergaben ein von uns wohl noch nie erreichtes Gruppentotal von 973 Punkten. Damit befanden wir uns im 1/4 Final auf Rang 4 und somit unter den leistungsstärksten Gruppen der Schweiz (siehe Bild der Anzeigetafel im Anhang).

Im 1/2 Final konnten wir nicht mehr an unser Startresultat anknüpfen. Wir schossen dieses Mal auf zwei Scheiben gleichzeitig. Frédy und Daniela starteten mit guten 193 und 191 Punkten. Heinz und Cyrill schossen 190 und 193 Punkte. Auch Thomas, als letzter Schütze, musste gegenüber der ersten Runde Punkte abgeben und erreichte 194. Dies ergab das Schlussresultat von 961 Punkten und bedeutete den 8. Rang in der Schweizer Gruppenmeisterschaft (siehe Bild 2 der Anzeigetafel unten).